Vorbereitung für die Premiere: Auswärtsspiel!

Mein erstes Auswärtsspiel ist eigentlich ein Heimspiel, schließlich ist das Volksparkstadion gleich um die Ecke. Aber: Mit meinem knatschgelben Trikot werde ich auf jeden Fall in der Minderheit sein. Egal, welche Adresse auf meinem Personalausweis steht, nächsten Samstag gehöre ich innerlich und äußerlich in Hamburg zu den Gästen ausm Pott.

In Vorbereitung bin ich ja schonmal sehr, sehr froh, dass der Abstand am heutigen Spieltag nicht geschrumpft ist, das wäre zuviel Aufregung gewesen. Jetzt kann ich mich voll und ganz darauf konzentrieren, die Unterschiede zwischen Heim- und Auswärtsspiel zu erkunden. Einen Vorgeschmack lieferte ja schon mein Ausflug auf die falsche Seite des Westfalenstadions gegen St. Pauli, und ich bin nichtmal im Gästeblock, sondern nur daneben. Also quasi mitten im „feindlichen“ Territorium.

Also, sagt mir: Was muss ich beachten? Welche Regeln gelten für Auswärtsfans? Darf ich mein gelbes Glückstrikot überhaupt anziehen, oder lieber etwas dezenter kleiden? Nicht zu laut jubeln, oder egal, weil ich nen Mädchen bin? Ich vermute, dass HSV-Schmähgesänge und dezente Erinnerungen als Stadtderby nicht so gut ankommen?

10 Kommentare

  1. Anonymous · · Antwort

    Du bist Dortmund Fan. Volles Programm gehen: Gelbes Trikot anziehen, Hamburger mitleidig ansehen, Schm??hges??nge anstimmen, Pott-Stimmung geniessen, den Sieg als "Formsache" formulieren und all das…

  2. Anonymous · · Antwort

    Was gibt es denn f??r Anti-HSV-Schm??hges??nge? Dann ??b ich mal. 😉

  3. Erstmal gibt’s du mir eine Wurst und ein Getr??nk aus. – Ist ja dein erstes Ausw??rtsspiel.

  4. Anonymous · · Antwort

    Kai, Wurst und Getr??nk geht klar, schlie??lich verdanke ich deinem Tipp meine Tickets. 😉 Aber darfst du denn mit uns ??berhaupt reden IM Stadion? Seid ihr HSVler nett zu fremden Fans? 😉

  5. Anonymous · · Antwort

    In Hoffenheim haben Sie heute St-Pauli-Ges??nge angestimmt. Das trifft uns ins Herz. Wahlweise auch pro Werder Zeug. Ich muss aufh??ren, sonst kriege ich noch schlechte Laune…

  6. Anonymous · · Antwort

    Och n??, sowas find ich unlustiig. Mich nerven ??brigens auch die "Schei??e 04" Ges??nge in Dortmund ein wenig, das ist so… unkreativ.

  7. Anonymous · · Antwort

    Ich bin sicher, da werdens ich ein paar Liedchen finden, wenn Du im Stadion bist. Von mir kriegste keine Anti-HSV-Zeilen 😉

  8. Yeah! Wurst und Durst! Check!Klar darf ich mit dir im Stadion reden, habe ja sogar freiwillig so’n anderen komischen Dortmund Fan neben mit sitzen! Dem werde ich auch ein paar Takte im Stadion sagen!Und ??brigens: Die Rufe nach dem Modellabel von den 18,99??? "Fans" gestern haben mich eher belustigt, als getroffen.Aber Ina, lass uns noch mal schnacken, wie wir das dann am Spieltag machen.In diesem Sinne,NUR DER HSV!!!

  9. Anonymous · · Antwort

    Sch??n, dass beim Facebook-Event zum Spiel selbst HSV-Fans schreiben, dass sie sich das nicht antun wollen, weil’s nur schief gehen kann. Also, aus HSV Sicht. 😉

  10. Auf solche "Fans" kann ich eh verzichten!Und Hochmut kommt immer noch vor dem Fall!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s