Auf und ab bei der Saisonprognose

Man sollte nicht zu lange an einer Saisonvorschau schreiben. Sonst ändert sie sich wöchentlich. Vor dem Start der neuen Bundesliga-Saison war ich verunsichert und war fast bereit, die Tipps auf eine bayerische Meisterschaft zu stützen. Wenn es doch alle sagen. Dann der erste Spieltag. Sogar Skeptiker in meinem Freundeskreis tippten auf einmal auf eine erneute Meisterschaft des BVB. Bayern war abgeschrieben. Dann der zweite Spieltag. Und wieder alles anders. Also hier der Versuch einer verspäteten Saisonvorschau, nicht mehr nur unter Einfluss der Kicker- und 11 Freunde-Sonderhefte und diverser „Expertenprognosen“.

Vor dem ersten Spieltag schrieb ich folgende Sätze: „Was weiß die 11 Freunde Redaktion schon über Fußball. Also ehrlich mal. Deswegen nehme ich Prognosen, die Schalke auf 3 (!!) und den BVB auf 4 sehen einfach mal nicht ernst. Dass die gleiche Prognose Bayern die Meisterschaft prophezeit, ist ja nicht überraschend. Aber das kleine Detail nehm ich ihnen übel. Aber: Die Redaktion gibt selbst zu, dass sie keine Tippkünstler beschäftigt. Dementsprechend wird im Sonderheft zur Saison 2011/2012 auch die „Prognose-Tabelle“ vom letzten Mal präsentiert – auch dort wurde München Meister, Schalke Vierter und Dortmund Fünfter.“

Gibt es denn überhaupt Tippkünstler? Kann man eine Bundesliga-Saison vorhersagen? In den diversen Sonderheften werden ja eigentlich immer nur die gleichen Wahrheiten verbreitet und Statistiken zitiert. Und bei denen kommt immer Bayern als Meister raus. Offenbar auch jedes Jahr.

Ich bin ja nun erst seit einem Jahr dabei, deswegen pfeife ich mal herzlich auf Statistik und gehe nur danach, was ich sehe. Na gut, und was ich manchmal lese, so ganz ohne fremde Einflüsse bildet man seine Meinung über die Leistung von Vereinen ja dann doch nicht. Mein Tipp vor’m ersten Spieltag wäre daher gewesen: Bayer Leverkusen wird Meister, Dortmund Vize, Bayern Dritter. Nach dem ersten Spieltag war ich bei Dortmund als Meister, Bayern bestenfalls Vize, Wolfsburg Dritter. Jetzt sind zwei Spieltage um und ich sagte den Satz „Naja, so lange es Dortmund unter die ersten 4 schafft“. Ich geb’s auf. Mir doch egal. Ich will einfach nur Bundesliga schauen. Und das ist mehr, als ich letzte Saison gesagt habe, als es losging. Also verzichte ich jetzt einfach auf alle Prognosen und tu genau das. Wird schon laufen. Und Bayern wird NICHT Meister.

Ich sollte sowieso keinen Stein nach den Experten werfen: Nach meiner Vorrecherche durch Kicker, Sportbild und 11 Freunde vor meiner ersten Saison war mein Meistertipp Schalke. Vielleicht tipp ich diesmal einfach mal auf, sagen wir, den HSV? Dürfte dann am Ende der Saison eine ähnliche Differenz zwischen Tipp und Realität geben.

 

 

6 Kommentare

  1. Anonymous · · Antwort

    Boaaah, das hat aber gedauert, bis du den Spruch entdeckt hast. 😉

  2. den hatte ich schon fr??her entdeckt, mich aber noch zur??ckgehalten… ;o)

  3. so, wie ich mich noch zur??ckhalte ein paar s??tze zu deinem aktuellen beitrag zu verfassen…

  4. Anonymous · · Antwort

    Warte einfach auf n??chste Woche, dann werde ich dort nochmal gewesen sein und bestimmt ein paar lieb gewonnene Vorurteile erh??rtet haben. 😉

  5. Ja, Prognosen sind zu Beginn der Saison immer im Fluss. Ich glaube, die meisten werden wohl Dortmund und Bayern auf den ersten beiden Pl??tzen sehen. Und vor Schalkes sensationellem EL Auftritt diese Woche h??tte ich sie auf Platz 3 gesehen. Aber jetzt? Hmm, dann geht vielleicht auch noch Raul. Leverkusen schwach bis jetzt. Ach, eigentlich ist es auch egal, was die anderen machen. Die direkte CL Quali f??r Dortmund reicht mir vollkommen, gegen TItelverteidigung h??tte ich nichts. Sehr gut sieht H96 bis jetzt aus. Bei denen hat sich ja auch wenig ge??ndert. Die werden es bestimmt auch wieder unter die ersten 5-6 schaffen.Achja, in der CL erwarte ich nichts Gro??es von Dortmund. Sie sind immer noch zu gr??n, um es in diesem Wettbewerb zu etwas zu bringen. Da reicht es nicht gut zu spielen, sondern man muss auf den Punkt spielen. W??rde mich sehr wundern, wenn sie es in die K.O. Phase schaffen. Aber das kommt mit der Zeit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s