Aufwärmen für die Rückrunde

Es ist Mittwoch. Ein Mittwoch, auf den ein Wochenende mit Bundesliga folgt. Endlich wieder. War die Winterpause letztes Jahr kürzer, oder kam sie mir nur kürzer vor, weil es mir damals noch einen Ticken egaler war? Zeit, sich warmzumachen für die Rückrunde. 

Wikipedia sagt: 

Fußball ist eine Ballsportart, bei der zwei Mannschaften mit dem Ziel gegeneinander antreten, mehr Tore als der Gegner zu erzielen und so das Spiel zu gewinnen. 

Manchmal hat Wikipedia ja auch gar keine Ahnung. Fußball ist nun wirklich deutlich mehr als das.

1. Fußball ist eine Ballsportart, die erwachsene Männer mit Ruhrpott-Dialekt zum Nähen bringt. So sind nämlich die ziemlich großartigen „Monstkottchen“ entstanden, auf die mich auf Twitter ein Schalke-Fan (!!) hinwies. Einmal bitte hier schauen. Und wer danach noch nen Grund braucht, um auf Twitter oder Facebook Fan von den kleinen Fußballmonstern zu werden, der schaue sich diesen Tipp zum letzten Derby an: 

374892_320401921306749_275454155801526_1341345_706244507_n

2. Fußball ist eine Ballsportart, bei der man mit wenigen wohl dosierten Floskeln wirklich wunderbar Expertentum vorgaukeln kann. Manche machen daraus eine Karriere, wie Wolf-Dieter Poschmann oder Marcel Reif. Andere brauchen das nur für das Sonntagsbierchen in der Fußballkneipe. 11 Freunde hat zum Rückrundenauftakt eine schöne Phrasenschule zusammengestellt. Mal lesen. Vielleicht reicht es für ne Kommentatorenkarriere bei Sky.

3. Fußball ist eine Ballsportart, bei der 22 Spieler auf dem Platz stehen und trotzdem einzelne Spieler die ganz großen Geschichten schreiben. Mein Gänsehaut-Moment der Winterpause: Thierry Henry trifft im FA Cup. Das Siegtor. Im ersten Spiel beim neuen alten Verein. Wahnsinn.

Was freu ich mich wieder auf Fußball.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s