Hinweis in eigener Sache: Posterous-Blog importiert

Ein ganz schneller Hinweis: Da Posterous zum 30. April dicht macht, habe ich mich entschieden, meinen alten Blog von http://meineerstesaison.posterous.com/ hierhin zu importieren. Leider läuft der Import nicht ganz so glatt, wie man sich das wünschen würde. Ich werde nach und nach die Tags reparieren, Umlaute wieder einsetzen, das wird aber eine Weile dauern. Alle alten Beiträge sind in der Kategorie „Alter Blog“ einsortiert. Bitte nicht irritieren lassen vom Chaos hier und am besten erst einmal Beitrage vor’m 1. Juni 2012 nicht lesen. Bis die alten Beitrage halbwegs lesbar sind, werde ich wohl ein paar Tage brauchen. Aber verschwinden lassen wollte ich den alten Blog nun wirklich nicht – die alten Beiträge passen hier vielleicht thematisch nicht immer rein, aber so sind sie wenigstens gesichert und weiterhin nachlesbar.

Ich entschuldige mich für den Spam in euren Feedreadern, den der Import angerichtet hat. Sorry, sorry, sorry!

 

Falls noch jemand von Posterous importiert, drei kleine Hinweise:

1. „Drafts“ werden öffentlich importiert – ACHTUNG! Man hat ja doch mal Posts, die man nicht abgesandt hat, und oft hatte man Gründe. Drafts also am besten vor dem Import löschen.

2. Das Umlaut-Problem betrifft auch Tags! Am besten einmal mit Quick Edit alle Tags & Überschriften durchgehen, um das gröbste Chaos zu beseitigen.

3. Sharing-Funktion vorher deaktivieren – der Feedreader-Spam ist schwer zu vermeiden, aber man muss ja nicht zusätzlich Facebook- und Twitter-Follower belästigen. WordPress behandelt die Posts als neue Posts.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s