Kategorie In eigener Sache

Tschö, München!

Das ging schnell. Exakt 1 1/2 Jahre hat mein kleines, bayrisches Experiment gedauert. Eine Norddeutsche kann man schon verpflanzen, aber nicht überall hin – und Bayern verhält sich zu meiner Heimat Niedersachsen und Wahlheimat Hamburg wie Feuer zu Wasser, Helene Fischer zu AC/DC, Dirndl zu Leder-Chaps. Nun sagen viele, dass München nicht Bayern ist, aber […]

Tschüß, Hamburg – Moin, München!

Kein Fußball, keine Filme – heute mal was ganz Privates. Denn nach 12 Jahren Hamburg breche ich zu neuen Ufern auf. Und diese Ufer liegen an der Isar. Fußballtechnisch wird ein Umzug nach München zwar sehr, sehr hart, aber der falsche ortsansässige Bundesliga-Verein war ja auch nie ein Argument gegen Hamburg. Zu viel sprach für […]

Hinweis in eigener Sache: Posterous-Blog importiert

Ein ganz schneller Hinweis: Da Posterous zum 30. April dicht macht, habe ich mich entschieden, meinen alten Blog von http://meineerstesaison.posterous.com/ hierhin zu importieren. Leider läuft der Import nicht ganz so glatt, wie man sich das wünschen würde. Ich werde nach und nach die Tags reparieren, Umlaute wieder einsetzen, das wird aber eine Weile dauern. Alle alten […]

In eigener Sache: Ein guter Vorsatz

15. November??? Beim schnellen Blick auf den Blog dürfte jeglicher Vorsatz fürs Jahr 2013 klar sein: Häufiger Bloggen. Dabei liegt so viel im Entwurfsordner. Aber Jobstress, Feiertagsstress und dann wohl verdienter Längst-Urlaub können schon einmal eine empfindliche Pause in die Blogfrequenz bringen. Gelobe Besserung – schließlich habe ich Eindrücke aus Brasilien in Hinblick auf die […]

Willkommen, Baustelle

Moin. Willkommen hier – und Achtung, Baustelle! Es fehlte bisher die Zeit & auch die Geduld, aus diesem Blog optisch mehr als ein Gerüst zu bauen, gleichzeitig passte Meine erste Saison einfach überhaupt nicht mehr zu den Themen, die ich in letzter Zeit so verbloggen wollte. Hier geht es immer noch hauptsächlich um Fußball. Aber halt […]