Schlagwort-Archive: LGBT

„Berliner Erklärung“: Symbolpolitik vs. gesellschaftliche Debatte

Revolutionäres wurde angekündigt. Am Ende wurde es nur etwas Blabla. Wenn auch fundiertes Blabla. Ja, die „Berliner Erklärung“ gegen Homophobie im Sport (und mit Sport meint man in Deutschland zu 90% immer Fußball) ist ein überhyptes Stück Symbolpolitik. Was nicht heißt, dass ein derart prominent unterstütztes Statement nicht trotzdem wirksam sein kann. Wie schon so […]

Empörung in Brasilien: Homophober Rassist wird Chef der Menschenrechtskommission

„Ich dachte, ich lebe in einem Land, in dem Pastoren in die Kirche gehören und Rassismus ein Verbrechen ist.“ Eines von tausenden Plakaten, die wütende Brasilianer am Wochenende bei Demonstrationen hoch hielten. Empörung geht seit Donnerstag durch das Netz und zunehmend auf die Straße – seit Marco Feliciano zum neuen Vorsitzenden der Menschenrechtskommission im brasilianischen […]

Danke, Karlsruhe!

Ich gebe zu, am Dienstag Morgen sorgte eine Gerichtsentscheidung dafür, dass ich kurz feuchte Augen bekam. Schließlich war es nicht irgendein Thema, über das die Verfassungsrichter da geurteilt hatten. Es war für viele Familien ein lebensveränderndes Thema und für viele Paare eine Entscheidung, die Familienplanung erst wirklich möglich machte. Das vollkommen unsinnige Verbot der Zweit- […]

„Gleichstellung“ ist in diesem Land nicht verfügbar.

Argentinien, Belgien, Kanada, Dänemark, Island, Niederlande, Norwegen, Portugal, Spanien, Südafrika, Schweden. Teile von Brasilien, den USA, Mexiko. Und bald in Andorra, Kolumbien, Finnland, Frankreich, Luxemburg, Nepal, Neuseeland, Taiwan, Großbritannien, Uruguay. Eine hübsche Liste, oder? Diese Länder erlauben entweder bereits die Ehe von gleichgeschlechtlichen Paaren, oder sie sind auf dem besten Wege. Und was hat Deutschland? […]

Kommentar zum Interview mit schwulem Bundesliga-Profi

Ein Raunen. Ein erstes Interview mit einem schwulen Bundesliga-Profi. Dann kurze Enttäuschung, nein es ist leider kein Coming-Out. Aber dennoch lesenswert. Auch wenn die Einsortierung in die Kategorie „Sex“ etwas irritiert. Bitte erst einmal lesen, im Nachfolgenden kommen nur meine Kommentare zu den diversen Aspekten, die heute teilweise schon mit viel Ausdauer auf Twitter diskutiert […]

Konstruktive Wut

In meinem nicht-heterosexuellen Umfeld rumort es. Gewaltig. Gefüttert von Aussagen solcher Personen wie CDUlerin Katharina Reiche, die den gemeinen Homo unterschwellig für den baldigen Untergang der westeuropäischen Gesellschaft verantwortlich macht („Unsere Zukunft liegt in der Hand der Familien, nicht in gleichgeschlechtlichen Lebensgemeinschaften. Neben der Euro-Krise ist die demografische Entwicklung die größte Bedrohung unseres Wohlstands.“). Oder […]